Schulentwicklung

 

Schon der indische Philosoph Jiddu Krishnamurti sagte "Bei der Förderung der geistigen Entwicklung sollte nicht die Konzentration, sondern die Aufmerksamkeit im Mittelpunkt stehen". Um dieser Aussage auch in unserer Schule Rechnung zu tragen, sind wir bemüht unsere Schule einer ständigen Entwicklung zu unterziehen. Dazu zählen neben dem herkömmlichen Unterricht auch Innovationen die folgend an unserer Schule durchgeführt werden:

Mit der Bearbeitung unsere SQA-Projekten konnten wir weitere Impulse zum Wohle unserer Kinder setzen.

 

Projekt 1: Überarbeitung der Förderpläne


Unter der Federführung von Brigitte Schneider-Hofmann und Karin Etzelsberger überarbeitete das Team der Sonderschule Lienz die Förderpläne. Ab dem Schuljahr 2014/15 sind sie in Verwendung.

 

Projekt 2: Kunst- und Sozialprojekt "einzigARTig 2014":

 

einzigARTig
Mit dem Künstler Oskar Stocker stellten wir die Kinder unserer Schule in den Mittelpunkt.
Informieren Sie sich über das Projekt.  
www.facebook.com/einzigartig2014

Zum Seitenanfang